Zum Inhalt

Zur Navigation

Saiblinge aus der Forellenzucht Igler in Stattegg bei Graz, Graz-Umgebung

Die Saiblinge aus der Forellenzucht Igler in Stattegg bei Graz zeichnen sich durch ihr rosafarbenes, appetitliches Fleisch und ihren zarten Geschmack aus.

Lachsfische aus unserer Aquakultur

Saiblinge gehören zur Familie der Lachsfische und weisen die für Salmoniden typische Fettflosse auf. Mit ihrem stromlinienförmigen Körperbau sehen sie der Forelle zum Verwechseln ähnlich. Ihr natürlicher Lebensraum liegt auf der gesamten Nordhalbkugel, am wohlsten fühlen sie sich in klarem, kaltem Süßwasser. Die Aufzucht von Saiblingen stellt hohe Anforderungen an die ökologischen Bedingungen, unterscheidet sich in Fütterung, Haltung und Wasseranspruch sonst aber nicht wesentlich von jener der Regenbogenforellen.

Saibling – ein gesunder Fisch

Die Saiblinge aus der Forellenzucht Igler in Stattegg bei Graz überzeugen durch ihren hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren, Mineralstoffen (Eisen, Phosphor), B- und A-Vitaminen. Ihr Gehalt an ungesättigten Fettsäuren liegt bei etwa 70%. Damit zählen sie zu den gesündesten Fischen überhaupt.