Zum Inhalt

Zur Navigation

Karpfen von der Zucht Rottermann zu kaufen bei Igler in Stattegg bei Graz, Graz-Umgebung

Der Karpfen zählt zu den bekanntesten europäischen Fischarten und beliebtesten Speisefischen. Die besonders edlen Exemplare der Zucht Rottermann, die Sie bei uns in Stattegg bei Graz kaufen können, begeistern durch ihren nussigen Geschmack und ihr markantes Aroma.

Karpfenzuchtformen

Der Karpfen, der meist in Teichen aufgezogen wird, gilt bereits seit der Antike als beliebter Speisefisch. Der Züchter unterscheidet zwischen Schuppen-, Zeil-, Spiegel- und Nacktkarpfen. Schuppenkarpfen erkennt man, wie der Name schon sagt, an ihren vielen Schuppen. Im Gegensatz dazu haben Zeilkarpfen nur noch eine Schuppenreihe entlang der Seitenlinienorgane und Spiegelkarpfen überhaupt nur noch wenige, verstreute Schuppen. Die so genannten Nacktkarpfen sind schuppenlos.

Wie bereite ich den Karpfen zu?

Als Speisefisch erfreut sich der Karpfen ungebrochener Beliebtheit. Am besten schmeckt er paniert und mit Zitrone, in Gewürzsud gekocht, gegrillt oder mit würzigem Paprikagemüse. Fränkische Karpfen werden im Fett herausgebacken. Um den Anteil der Gräten zu verringern, sollte man den Karpfen vorher „schröpfen“, also seitlich einschneiden. Die hochwertigen Karpfen der Zucht Rottermann, die wir in unserer Grazer Fischzucht zum Verkauf anbieten, eignen sich jedenfalls für jede Zubereitungsart.